Menü

AIDAnova: Kabinen, Position, Restaurants, Shopping

Die AIDAnova ist das erste Schiff der Helios-Klasse, das seit dem Jahr 2018 auf den Weltmeeren unterwegs ist. Bis es soweit war, hat das Schiff allerdings einen recht langen Weg hinter sich; die Jungfernfahrt musste sogar verschoben werden.

Hier ein kurzer zeitlicher Überblick über die Fertigstellung der AIDAnova:

  • Februar 2017: der Stahlschnitt erfolgte in der Meyer Werft
  • September 2017: Kiellegung
  • August 2018: das Schiff verlässt die Werfthalle
  • September 2018: Emsüberführung
  • Dezember 2018: erste Reise mit Ziel Kanaren und Madeira

Noch heute ist die AIDAnova vorrangig im Mittelmeerraum unterwegs.

Schiffsdaten

NameBaujahrLängeBreitePassagiereKabinen
AIDAnova2018337,00 m42m66002626

Kabinen auf der AIDAnova

Einzelkabinen

Eine der wichtigsten Neuerungen auf diesem Schiff im Vergleich zu den Vorgängerschiffen: Erstmals gibt es auch Einzelkabinen. Alleinreisende wird dies freuen, denn bislang mussten Sie eine Doppelkabine buchen und einen Einzelzimmerzuschlag bezahlen. Da sich bereits viele Gäste über diesen Umstand beschwert hatten, hat AIDA nun reagiert und präsentiert auf der AIDAnova ein völlig neues Kabinenkonzept.

Familienkabinen

Ebenso gibt es eine extra große Familienkabine auf der AIDAnova. Größere Familien konnten bisher nur zwei Familienkabinen mit Verbindungstür buchen – auch dies gehört auf der AIDAnova der Vergangenheit an.

Suiten

Auch im Bereich der Suiten für den anspruchsvollen Kreuzfahrtgast hat sich etwas getan. Die Penthouse Suite ist ebenfalls neu. Diese erstreckt sich über zwei Etagen und bietet als Highlight ein 20 Quadratmeter großes Sonnendeck. Die Juniorsuiten mit eigenem Wintergarten sind preislich etwas günstiger, aber ebenfalls eine beliebte Unterkunft auf der AIDAnova.

Aktuelle Schiffsposition der AIDAnova

Der rote Kreis markiert die aktuelle Position der AIDAnova.

Restaurants und Bars

Immens ist auf der AIDAnova das Angebot sowohl an Entertainment als auch an kulinarischen Highlights. 15 Restaurants und 23 Bars lassen kulinarisch keine Wünsche offen. Das 13. Schiff der Kussmundflotte macht die Entscheidung also nicht leicht.

Dennoch werden Sie sich nicht ganz verloren fühlen. Wenn Sie bereits einmal mit einem AIDA Kreuzfahrtschiff gereist sind, werden Ihnen einige der Restaurants bekannt vorkommen. So fehlt auch auf der AIDAnova das beliebte Buffet Markt Restaurant nicht. Hier können Sie sich sowohl zum Frühstück als auch zum Mittag- und Abendessen am Buffet bedienen.

Neben diesem Buffetrestaurant sind folgende weitere Buffetrestaurants auf der AIDAnova im Reisepreis inbegriffen:

  • das italienische Bella Donna Restaurant
  • das asiatische East Restaurant
  • das familienfreundliche Fuego Restaurant
  • das maritime Yachtclub Restaurant

Wenn Sie sich lieber bedienen lassen möchten, stehen Ihnen weiterhin sechs a-la-carte und fünf Spezialitätenrestaurants zur Auswahl. Das Gourmet Restaurant Rossini ist auf der AIDAnova ebenso geblieben wie das Steak House. Fans der asiatischen Küche kommen im Sushi House auf Ihre Kosten. Ein Menü kann man hier ab 24,90 Euro pro Person buchen.

À la carte

Auch das Time Machine Restaurant ist nicht kostenfrei. Allerdings erwartet Sie hier ein Entertainment Diner, wie Sie es auf keinem anderen der AIDA Schiffe geboten bekommen. Allein die Inneneinrichtung entführt Sie in eine komplett andere Welt. Jeweils um 17:00 Uhr und um 19:30 Uhr können Sie an einem der Events teilnehmen. Allerdings sollten Sie rechtzeitig reservieren, denn die Plätze sind auf 180 begrenzt. Das zwei Stunden dauernde Diner wird dank zahlreicher Special Effekte wie im Flug vergehen und ist vor allem für Kinder lohnenswert. 

Auch das Oceans Fischrestaurant und natürlich das altbekannte Brauhaus bieten exklusive Küche. Im Teppanyaki Asia Grill werden Sie sogar vom eigenen Koch am Tisch bedient. 

Neu und einzigartig in der Kreuzfahrtwelt ist die Street Food Meile. Diese hat fast rund um die Uhr geöffnet und bietet vor allem Döner und anderes Essen, was man zwischendurch auf der Faust zu sich nehmen kann. Neben den gewohnten Restaurants gibt es auf der AIDAnova sogar eine Street Food Meile. 

Sie können sich also kulinarisch durch alle Kontinente schlemmen. Insgesamt bietet die AIDAnova also so viele Restaurants wie nie; ein Grund mehr, sich für das neueste Schiff der AIDA Flotte zu entscheiden.

Neben den diversen Restaurants gibt es an Bord eine schier unerschöpfliche Vielfalt an Bars und Cafés. Besonders erwähnenswert ist die Rock Box Bar. Hier erwartet Sie nicht nur Livemusik, auch können Sie Ihr Gesangstalent selbst beim Karaoke unter Beweis stellen. Alle Nachtschwärmer hingegen sollten sich in die Cube genannte Bar begeben. Während Sie nachts das Tanzbein schwingen können, finden hier am Tag diverse Workshops statt.

Wellness und Sport

Neu im Vergleich zu den Vorgängerschiffen ist das komplett überdachte Activity Deck mit dem Namen „Four Elements“. 

Vor allem die Wasserrutsche, die über drei Decks führt, wird Jung und Alt gleichermaßen begeistern. Hier kommt echtes Dschungelfeeling auf, denn es gibt sogar einen Kletterpfad über Baumwipfel. Neu im Spa- und Fitnessbereich hingegen ist der Outdoorbereich; erfrischen können Sie sich hier an der Smoothiebar. 

Der AIDA Body & Soul Spa ist mit einer Fläche von mehr als 3.500 Quadratmetern sehr weitläufig. Neu ist der Spabereich aber nicht, denn in dieser Form findet man ihn auch schon auf der AIDAprima und der AIDAperla. Highlights sind hier sowohl das Tepidarium als auch das Kaminzimmer und die vier Whirlpools. In Verbindung mit den zahlreichen Ruheliegen also ein toller Ort, um sich einmal so richtig zu entspannen. 

Selbstverständlich stehen Ihnen auch diverse Wellnessanwendungen zur Auswahl. 36 Spamitarbeiter sorgen dafür, dass es Ihnen an nichts fehlt. Der nach ökologischen Gesichtspunkten gestaltete Spabereich ist in warmen Farben und mit viel Holz gestaltet – ein Ort, an dem Sie sich vom ersten Moment an wohl fühlen werden. Der Spabereich ist allen Passagieren ab einem Alter von 16 Jahren vorbehalten. Sehr beliebt sind aber auch die privaten Sonneninseln, die Sie bereits ab zehn Euro am Tag buchen können.

Entertainment

Ihre Freizeit an Seetagen können Sie auf der AIDAnova durchaus abwechslungsreich gestalten. Wie auf den Vorgängerschiffen sorgen professionell ausgebildete Tänzer, Sänger und Artisten während der Shows für Kurzweil. Herzstück des Schiffes ist nach wie vor das Theatrium, in welchem alle Aufführungen stattfinden. 

Folgende Shows können Sie auf der AIDAnova besuchen:

  • Show me! Yello!
  • Avona Dia
  • Steampunk Circus
  • Liverockkonzert Nashville
  • AIDALove

Auf Deck 7 sehr interessant ist zudem das Studio X. Hier erfahren Sie, wie TV-Produktionen entstehen. Immerhin 500 Kreuzfahrtgäste können hier selbst zu Studiogästen werden – ebenso eine absolute Neuheit auf den Weltmeeren.

Ebenfalls auf Deck 7 befindet sich der Mystery Room, in welchem Sie spannende Rätsel lösen müssen. Wie Sie sehen, ist die AIDAnova viel mehr als nur ein schwimmendes Hotel mit hochwertiger Kulinarik und Shoppingmöglichkeiten. Das Entertainmentprogramm ist so vielfältig, dass für jeden etwas dabei ist.

Inklusivleistungen

Hier noch einmal eine kurze Übersicht aller Inklusivleistungen, auf die Sie sich auf der AIDAnova freuen können:

  • zahlreiche Buffet- und Spezialitätenrestaurants
  • Tischgetränke zu den Mahlzeiten
  • Trinkgelder
  • Kinderbetreuung an Bord
  • vielfältiges Entertainmentprogramm
  • mehr als 30 kostenfreie Sportkurse
  • Activity Deck mit Kletterpark und Wasserrutsche
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top