Menü

MSC Seaview: Kabinen, Position, Restaurants, Unterhaltung

Das mittlerweile 15. Schiff der MSC Flotte ist die MSC Seaview. Im Grunde genommen handelt es sich um das Pendant zur MSC Seaside, denn beide sind baugleich. Egal ob Sie das Mittelmeer, Südamerika und die Kanaren oder Dubai entdecken möchte: Alle diese Ziele werden von der MSC Seaview angesteuert.

Schiffsdaten

NameBaujahrLängeBreitePassagiereKabinen
MSC Seaview20183234120671413

Kabinen

An den Kabinentypen hat sich nichts Wesentliches verändert. Möchten Sie nicht allzu tief in die Tasche greifen, sollten Sie sich für die preisgünstigste Variante, die Innenkabine entscheiden. Wenn Sie die Kabine nur zum Schlafen nutzen und den Rest des Tages auf dem Schiff unterwegs sind, sollte dieser Kabinentyp Ihre erste Wahl sein. 

Möchten Sie hingegen am Morgen gemütlich Ihren Kaffee auf dem eigenen Balkon trinken? Dann ist die Balkonkabine die richtige Wahl für Sie. 

Noch exklusiver und mit allem erdenklichen Luxus ausgestattet, sind die Suiten. Diese wiederum werden noch einmal in sechs weitere Kategorien aufgeteilt. 

Wie auf zahlreichen Vorgängerschiffen gibt es auch auf der MSC Seaview den Yacht Club mit entsprechenden Suiten. Mit einer Größe von bis zu 62 Quadratmetern sind dies die größten Kabinentypen auf dem Schiff. Doch auch die Grand Suiten lassen keinerlei Wünsche offen.

Aktuelle Schiffsposition der MSC Seaview

 Der rote Kreis markiert die aktuelle Position der MSC Seaview.

Bars und Restaurants

Auch auf der MSC Seaview müssen Sie aufpassen, dass Ihre Kleidung nach dem Urlaub noch passt. Zu vielfältig und verlockend ist das sehr umfangreiche Speisen- und Getränkeangebot an Bord. Sowohl mediterrane als auch exotische Köstlichkeiten erwarten Sie in den Buffet-, Haupt- und Spezialitätenrestaurants. 

Wie auf der MSC Seaside haben Sie die Wahlmöglichkeit zwischen zehn verschiedenen Restaurants und 19 Bars und Lounges. Positiv fällt auf, dass in den meisten Restaurants spezielle Kindertheken vorhanden sind. 

Das FUSION und das VIP Restaurant sind die beiden Hauptrestaurants; die hier verzehrten Speisen sind im Reisepreis inbegriffen. Dennoch entscheiden sich viele Gäste für eines der zuzahlungspflichtigen Spezialitätenrestaurants. Der Grund: Hier erwarten Sie kulinarische Genüsse wie exzellente Steaks, asiatische Köstlichkeiten aller Art oder Sea Food der Extraklasse. Sowohl auf der MSC Seaview als auch auf der MSC Seaside können die Kreuzfahrtgäste das sogenannte Flexi Dining in Anspruch nehmen. In diesem Fall müssen Sie sich nicht an feste Tischzeiten halten und können Ihr Abendessen zu einem selbst gewählten Zeitpunkt einnehmen. 

Eine der meistbesuchten Bars an Bord hingegen ist die News & Comedy Club Bar, wo regelmäßig Comedians auftreten.

Unterhaltung an Bord

Wie von MSC nicht anders gewohnt, fühlen sich an Bord nicht nur die Erwachsenen wohl. Auch die Kleinen haben sichtlich Spaß, denn MSC ist für kinder- und familienfreundliche Kreuzfahrten bekannt. Der Wasserpark mit seinen fünf Rutschen erstreckt sich über zwei Decks und ist das Highlight für kleine Kreuzfahrtgäste. Der Erlebnispark mit seinem Hochseilgarten macht die MSC Seaview ebenfalls einzigartig.

Ähnlich wie auf der MSC Seaside finden Sie auch an Bord der MSC Seaside eine 360 Grad Promenade mit Glasbalustraden. Von hier aus haben Sie einen traumhaften und unverbauten Blick auf das Meer. Natürlich fehlt auch das Shoppingvergnügen nicht: In den Läden und Boutiquen an Bord haben Sie die Möglichkeit, Souvenirs, Bekleidung, Düfte oder Schmuck zu erstehen.

Sport und Wellness

Möchten Sie sich im Urlaub einmal so richtig verwöhnen lassen? Dann können Sie dies im Aurea Spa der MSC Seaview. Von entspannenden Massagen bis hin zu luxuriösen Schönheitsbehandlungen wird Ihnen alles geboten. Natürlich sind diese Anwendungen nicht im Reisepreis inbegriffen. 

Kostenfrei hingegen können Sie an einem der Kurse teilnehmen; hoch im Kurs stehen die Yogakurse. Für diese sollten Sie sich daher rechtzeitig anmelden. 

Sie haben aber auch die Möglichkeit, sich an Bord der MSC Seaview auf zahlreiche andere Art und Weise sportlich zu betätigen. Es ist eigentlich für jeden Geschmack etwas dabei: Sie können Volleyball, Basketball oder Tennis ebenso wie Minigolf spielen. Auch der obligatorische Joggingpfad fehlt nicht.

Fazit

Auch die MSC Seaview wird Sie von Beginn an begeistern. Egal ob Sie der sportliche Urlaubstyp, der Genießer oder der Feinschmecker sind: An Bord der MSC Seaview kommen alle auf ihre Kosten. Wer zuerst eine Kreuzfahrt unternimmt, wird sicher von den gigantischen Ausmaßen beeindruckt sein, denn die MSC Seaview ist eine kleine Stadt für sich. Freuen Sie sich auf die für MSC typische italienische Lebensfreude und lassen Sie sich von dieser anstecken.

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top