MSC Preziosa: Kabinen, Position, Restaurants, Unterhaltung

Das letzte Schiff der Fantasia Klasse, die MSC Preziosa, wurde im Jahr 2013 getauft. Wenn Sie mit diesem Schiff unterwegs sind, werden Sie wieder einige Neuheiten entdecken können. Während die MSC Kreuzfahrtschiffe für gewöhnlich bunt und schillernd sind, übt sich die MSC Preziosa eher in gedeckten und zurückhaltenden Farben. Durch diese Farbgestaltung in Erdtönen wirkt das gesamte Schiff sehr viel eleganter. Die glitzernde Swarovski Treppe im Atrium fehlt aber natürlich auch auf diesem Schiff nicht.

Schiffsdaten

NameBaujahrLängeBreitePassagiereKabinen
MSC Preziosa2019332,993817511370

Kabinen

Etwa 3.500 Passagier finden an Bord der MSC Preziosa Platz und können selbstverständlich aus verschiedenen Kabinentypen auswählen. An der Größe der Kabinen hat sich im Vergleich zu den Vorgängerschiffen nichts verändert. 

Kleinste und daher preisgünstigste Kabine ist die Innenkabine, die etwa 13 Quadratmeter groß ist. Bereits bei diesem Kabinentyp haben Sie die Möglichkeit, eines von drei verschiedenen Paketen zu buchen. 

Das Bellapaket ist für alle Sparfüchse gedacht und bietet keine weiteren Besonderheiten. 

Das Fantastica Paket hingegen beinhaltet einen Kabinenservice ebenso wie einen Preisnachlass auf einen Fitnesskurs Ihrer Wahl. Beste und daher auch preisintensivste Kategorie sind die Aurea Pakete. Diese Pakete sind gemeinsam mit allen Balkonkabinen oder Suiten buchbar und beinhalten unter anderem folgende Inklusivleistungen:

  • bevorzugte Behandlung beim Check in und dem Gepäcktransport
  • umfangreiches Wellnesspaket
  • Getränkepaket Allegrissimo
  • separater Bereich im Hauptrestaurant
  • 24-Stunden Kabinenservice

Noch exklusiver sind die Suiten im MSC Yachtclub. Wer Luxus pur gewohnt ist, wird sich in diesen Kabinen wohl fühlen. Ausgestattet sind diese mit Marmorbad, Spielekonsole und geräumigem Kleiderschrank. 

Gästen der Yacht Club Suiten steht nicht nur ein exklusiver VIP Bereich auf dem Schiff, sondern auch ein eigener Butler 24 Stunden am Tag zur Verfügung.

Aktuelle Schiffsposition der MSC Preziosa

 Der rote Kreis markiert die aktuelle Position der MSC Preziosa.

Bars und Restaurants

Ein neues Spezialitätenrestaurant an Bord der MSC Preziosa nennt sich „Eataly“. Hierbei handelt es sich um ein sogenanntes Slow Cook Restaurant aus Italien. Dementsprechend finden Sie vorrangig mediterran angehauchte Gerichte auf der Speisekarte. 

Das Tex Mex Restaurant und das Burger House hingegen werden Sie auf der MSC Preziosa vergeblich suchen. 

Geblieben ist dafür das Galaxy Lounge Restaurant, welches im Stil der 50er Jahre eingerichtet ist. 

Für weitere kulinarische Freuden sorgen natürlich wie gehabt das Buffetrestaurant und eine Pizzeria. Eine Pizza können Sie sich übrigens auch auf Ihre Kabine liefern lassen: Inklusive Getränk zahlen Sie etwa sieben Euro. Ihnen steht der Sinn nach einem erfrischenden Cocktail oder einem Glas Wein? Dann haben Sie auf der MSC Preziosa sprichwörtlich die Qual der Wahl, denn das Angebot an Bars und Lounges ist immens. Eine Piano- oder Jazzbar gibt es ebenso wie eine Safari Lounge.

Unterhaltung an Bord

Auf ausgedehnten Shoppingspaß müssen Sie an Bord der MSC Preziosa nicht verzichten. Sowohl hochwertige Bekleidung als auch Schmuck, Parfum und Souvenirs werden Ihnen in Hülle und Fülle angeboten. Neu hinzugekommen ist eine Chocolateria. 

Für allabendliche Unterhaltung sorgt das Platinum Theater. Ansonsten hat sich in punkto Unterhaltung nicht viel verändert: Ein Formel-1 Simulator ist ebenso präsent wie ein 4D Kino, eine Bowlingbahn und ein Casino. Dass Ihnen während eines Seetages langweilig wird, müssen Sie also nicht befürchten. 

Zu umfangreich ist das Tagesangebot, an welchem Sie größtenteils kostenfrei teilnehmen können. Für Zeitvertreib sorgen diverse sportliche Aktivitäten und Kurse ebenso wie Quiz- und Ratespiele oder Kunstprojekte. 

Legendär auf den MSC Schiffen sind zudem die Poolpartys und selbst ein Oktoberfest nach bayerischem Vorbild findet zu ausgewählten Terminen statt.

Sport und Wellness

Sport und Spiel kommen auf der MSC Preziosa keinesfalls zu kurz. Bereits auf den ersten Blick erkennt man eine der wichtigsten Neuerungen, die „Vertigo“ genannte Wasserrutsche. Mit einer Länge von 120 Metern ist diese die längste Single Wasserrutsche auf einem Kreuzfahrtschiff weltweit überhaupt. 

Besonders spektakulär ist der neun Meter lange transparente Abschnitt, der sogar etwas über die Bordwand hinausragt. Jeder, der mindestens 1,20 Meter groß ist, sollte dieses Highlight unbedingt einmal ausprobieren. Unterhalb der Rutsche befindet sich der Doremi Castle Wasserpark, der für alle Kinder sicher das unschlagbare Highlight an Bord ist. 

Allen Schiffen der Fantasia Klasse gemein ist das „Top 18“ Sonnendeck. Dieses ist ausschließlich zahlenden Gästen vorbehalten und bietet neben Whirlpool, Strandkörben und Sonnenliegen auch kurze Wellnessanwendungen. Das Tagesticket für diesen Bereich können Sie zum Preis von 15 Euro erwerben. Wie auf der MSC Divina bietet auch die MSC Preziosa den neuen Infinity Pool samt Pool Bar gleich nebenan.

Im Wellnessbereich hat sich ebenfalls einiges getan: Neben einem Wärme- und einem Abkühlraum finden Sie nunmehr im Spabereich eine Harmony Suite, in welcher Paarbehandlungen stattfinden.

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.