Menü

MSC Kreuzfahrt mit Kindern

Sie planen Ihre erste Kreuzfahrt mit Ihrem Nachwuchs auf einem der MSC Schiffe? Dann werden Sie begeistert sein, denn das Angebot für Kinder und Jugendliche an Bord der Schiffsflotte ist enorm. MSC
ist bekannt für familienfreundliche Kreuzfahrten; überzeugen Sie sich selbst!

Babys an Bord der MSC Schiffe

Ein festes Mindestalter wie etwa bei TUI Cruises gibt es bei MSC nicht. Jedoch empfiehlt auch diese Reederei, Säuglinge erst ab einem Alter von sechs Monaten mit an Bord zu nehmen. 

In Zusammenarbeit mit Osservatorio Chicco, einem Kinderforschungszentrum, gibt es an Bord der MSC Schiffe zahlreiche pädagogisch wertvolle Programme für Kinder unter drei Jahren. Der MSC Babycare-Service im bordeigenen Mini Club sorgt für eine kindgerechte Betreuung durch erfahrene Crewmitglieder.

Leider steht dieser nur in der Zeit zwischen 13:00 und 14:00 Uhr und zwischen 18:00 und 19:00 Uhr zur Verfügung. Eine Vorabreservierung wird dringend empfohlen. 

Ebenfalls beliebt an Bord ist die Kinder-Kochschule „Doremi Chef“ für alle Kids bis zu einem Alter von drei Jahren. 

Langeweile kommt also an Bord der MSC Schiffe gewiss nicht auf. Auch wenn die Eltern an einem Landausflug teilnehmen möchten, sind die Kinder in der Kids Betreuung gut aufgehoben.

Freizeitvergnügen an Bord der MSC Schiffe

Die MSC Schiffsflotte steht nicht nur für eine hervorragende Kinderbetreuung. Auch das Freizeitangebot kann sich durchaus sehen lassen. 

Auf vielen Schiffen von MSC gibt es beispielsweise einen Aquapark. Die Seaside Klasse bietet das längste Rutschvergnügen überhaupt; ein spektakulärer Blick auf das Meer natürlich stets inklusive. 

Die Vertigio an Bord der MSC Preziosa ist sage und schreibe 120 Meter lang und damit Adrenalin pur. Die Besonderheit: Einige Teilstücke der Rutsche sind durchsichtig, so dass man das Gefühl hat, frei über dem Meer zu schweben. 

Auch die drei Schiffe der MSC Fantasia-Klasse bieten Rutschvergnügen pur; selbstverständlich unter kompetenter Aufsicht. Für kleinere Kinder, die noch nicht rutschen können, gibt es an Bord der MSC Schiffe eigene Wasserspielbereiche.

Für Teenager stehen auf den MSC Schiffen noch zahlreiche weitere Angebote zur Verfügung. In den Teensbereichen Young Club oder Teens Club sind die Jugendlichen ganz unter sich und können ihre eigenen Wege gehen. 

Beachten sollten Sie, dass beide Clubs nicht den ganzen Tag, sondern jeweils nur stundenweise geöffnet haben. Sportliche Angebote wie Turniere im Fußball, Basketball,
Völkerball, Minigolf, Shuffleboard und Tischfußball werden für die Jugendlichen ebenso geboten wie Tanzwettbewerbe und Duelle an Konsolen wie Wii, Xbox und Playstation 4. 

In den Abendstunden wiederum sind die Disco und Karaokewettbewerbe Highlights, die sich junge Kreuzfahrtgäste nicht entgehen lassen sollten. 

Ein 4D Kino und Videospielräume runden das Angebot auf den MSC Schiffen gekonnt ab. Einige der Schiffe verfügen sogar über einen Hochseilgarten. 

Zu guter Letzt sollten der Formel 1 Rennsimulator und die Bowlingbahnen in Originalgröße nicht unerwähnt bleiben. 

Weiterhin organisiert MSC wöchentliche Teenagerevents, unter anderem:

  • Teens White Party
  • Generation Dinner
  • Generation Pool Game
  • MSC Flashmob

Von den Spa- und Wellnessangeboten an Bord der MSC Schiffe profitieren nicht nur die Erwachsenen. Auch für Kinder und Jugendliche gibt es spezielle Wellnessangebote. Hierbei handelt es sich um Gesichts- und Körperanwendungen, die individuell auf die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen abgestimmt sind. 

Das MSC Aurea Spa darf von Jugendlichen nach Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten genutzt werden.

Der MSC Family Explorer Club

MSC ist die einzige Kreuzfahrtflotte, die spannende Familienausflüge anbietet. Die Touren sind für die Erwachsenen interessant, gleichzeitig für die Kinder aber nicht langweilig. 

Je nach Zielort schlüpfen die Kleinen nämlich in die Rolle eines Entdeckers oder Detektivs und lernen so auf spielerische Art und Weise historische Fakten kennen. Auch müssen die Kinder während der Ausflüge kleine Aufgaben lösen. Für bestandene Aufgaben erhalten sie dann kleine Souvenirs, die ein schönes Andenken an die Kreuzfahrt sind. 

Erwähnenswert sind die erfahrenen Guides, die Sie auf den MSC Tagesausflügen begleiten und mit ihrer humorvollen Art punkten. Der MSC Family Explorer Club ist in den Zielgebieten Mittelmeer und Nordeuropa verfügbar. Kindertickets für diese Ausflüge sind in
der Regel etwa 50 Prozent günstiger als die Tickets für Erwachsene. 

Ein weiterer Vorteil: Diese Tagesausflüge starten erst am späten Vormittag, so dass man in Ruhe ausschlafen und frühstücken kann. Damit die Kleinen nicht zu sehr strapaziert werden, dauern diese Ausflüge auch nicht länger als drei bis vier Stunden. 

Über die MSC Website können Sie die Ausflüge unter Angabe Ihrer Buchungsnummer bereits im Voraus buchen. Diesen Service sollten Sie auch in Anspruch nehmen, da das Kontingent begrenzt ist.

Jugendliche bis zu einem Alter von 18 Jahren reisen bei MSC teilweise kostenlos und müssen lediglich für die An- und Abreise zahlen. Ein weiterer Grund, der für die MSC Flotte spricht.

Die angebotenen Freizeitaktivitäten sind natürlich kostenfrei. Egal ob Sie sich für die norwegischen Fjorde, die sonnigen Karibikinseln oder das Mittelmeer entscheiden: Eine Kreuzfahrt mit MSC ist sowohl für Erwachsene als auch für Kinder und Jugendliche ein unvergessliches Erlebnis!

Hier noch einmal alle Vorzüge der MSC Flotte:

  • insgesamt fünf altersgerechte Kids Clubs
  • 20 Stunden Buffet am Tag
  • umfangreiches Sport- und Freizeitprogramm
  • mehr als 2.000 Ausflüge, speziell für Kinder im MSC Family Explorer Club
  • Entspannung im Teens Spa

Vor allem der zweite Punkt ist ganz interessant: Kinder müssen an Bord der MSC nicht still im Spezialitätenrestaurant sitzen, sondern können sich unbegrenzt am Buffet bedienen. 

Die Buffet Restaurants haben fast rund um die Uhr geöffnet und bieten für jeden Geschmack das passende. Die offene Showküche mit Pizza und Pasta steht in der Gunst der kleinen Besucher natürlich ganz weit oben. 

Doch auch die Auswahl an Desserts, Vorspeisen und kleinen Snacks für zwischendurch ist enorm. Lobenswert ist die speziell herabgesetzte Kinderecke, an welcher sich die Kleinen ihr Essen selbst aussuchen können. 

Die Mahlzeiten in den Buffetrestaurants sind im Reisepreis einer MSC Kreuzfahrt bereits inbegriffen. Auch die Hauptrestaurants sind sehr beliebt. Allerdings muss man sich
hier an feste Essenszeiten halten, wobei zwei Zeiten zur Auswahl stehen. Auch hier sind alle Speisen inklusive, die Getränke müssen jedoch größtenteils extra bezahlt werden. 

Oder aber man entscheidet sich für eines der Getränkepakete, die MSC anbietet.

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top