Menü

MSC Getränkepakete – Überblick und Entscheidungshilfe

Viele Kreuzfahrtliebhaber bevorzugen eine Schiffsreise mit der Mein Schiff Flotte. Diese ist bekannt für ihr All inclusive Konzept. Dies bedeutet, dass beinahe alle Speisen und Getränke (bis auf wenige teure Markengetränke und der Besuch einiger Spezialitätenrestaurants) im Reisepreis inbegriffen sind. Dafür sind die Preise für die Kreuzfahrt aber auch deutlich teurer als zum Beispiel beim Konkurrenten MSC.

Cocktails

 

Restaurants

MSC gilt gemeinhin als eine sehr kinder- und familienfreundliche Kreuzfahrtflotte. Doch nicht nur das: Auch für das leibliche Wohl ist an Bord natürlich gesorgt. Wie bei den meisten anderen Kreuzfahrtschiffen auch, wird bei MSC zwischen Buffet- und Spezialitätenrestaurants unterschieden. Die Qualität der Speisen wird in allen Restaurants von den Gästen als hervorragend beschrieben. Das Hauptaugenmerk liegt auf mediterranen und internationalen Köstlichkeiten. 

Bei MSC haben Sie die Wahl zwischen Early und Late Dining; es werden Ihnen also zwei Tischzeiten angeboten. Leiden Sie an einer Allergie oder möchten sich im Rahmen einer Diät gesundheitsbewusst ernähren? Dies ist auf den MSC Schiffen ebenso möglich wie sich eine Pizza oder andere kulinarische Köstlichkeit auf die Kabine liefern zu lassen.

Haben Sie besonders hohe Ansprüche, sollten Sie eines der Spezialitätenrestaurants besuchen. Ein Steakhouse gibt es an Bord der meisten MSC Schiffe ebenso wie ein Meeresfrüchterestaurant und eine Sushi Bar. Für die Speisen und Getränke in diesen Restaurants müssen Sie teilweise einen Aufpreis bezahlen.

Bars

Neben den Restaurants an Bord der MSC Flotte gibt es eine Vielzahl an Bars. Eine Besonderheit im Vergleich zu den meisten anderen Kreuzfahrtschiffen: MSC bietet sogenannte Themenbars. Diese unterscheiden sich je nach Zielgebiet und bieten lokaltypische Spezialitäten entsprechend Ihrem Zielgebiet an. 

Ebenfalls schon spektakulär ist die Martini Bar, an welcher Sie zahlreiche Variationen des legendären Klassikers bestellen können. Eine Spabar fehlt an Bord der MSC Schiffe ebenso wenig wie eine Alchemist Bar. Erfrischungs- und Anti Stress Cocktails stehen hier ganz oben auf der Speisekarte. Darüber hinaus können Sie aus fünf Cocktails auswählen, die nicht getrunken, sondern gegessen werden! 

Die Zigarren- und Raucherlounge ist der ideale Treffpunkt für alle, die hin und wieder einmal gerne eine Zigarre rauchen. Eine erlesene Auswahl an kubanischen und italienischen Zigarren steht Ihnen in der Lounge zur Verfügung. Selbstverständlich wird Ihnen auch hier eine erstklassige Barkarte mit hochwertigen Spirituosen geboten. 

Möchten Sie sich durch die Weine der Welt kosten, sind Sie in der Wein- und Bierbar genau richtig. Internationale Biere aus Holland, Mexiko, Belgien, Deutschland und Großbritannien stehen hier ebenso auf der Karte wie Spitzenweine aus aller Herren Länder. Hier finden auch die beliebten Weinverkostungen und andere Veranstaltungen statt.

Die MSC Getränkepakete im Überblick

Wer zum Beispiel schon einmal mit einem der AIDA Schiffe verreist ist, wird das Prinzip der Getränkepakete kennen. Bei MSC sind diese im Vergleich zu AIDA allerdings noch sehr viel umfangreicher. Kreuzfahrtgäste haben also eine deutlich größere Auswahl. Erst im Jahr 2019 wurden die Getränkepakete bereits zum dritten Mal geändert. Während die Dauer der Kreuzfahrt nunmehr keinen Einfluss mehr auf den Preis des Getränkepaketes hat, spielt nach wie vor das Zielgebiet eine Rolle bei der Preisgestaltung.

Wann sollte man die Getränkepakete buchen?

Wann aber sollte das Getränkepaket gebucht werden? Es ist auf jeden Fall zu empfehlen, dieses bereits vor der Kreuzfahrt entweder online oder im Reisebüro zu buchen. 

Der Grund: Auf dem Kreuzfahrtschiff ist eine Buchung nur am Tag der Einschiffung möglich. Dann müssen Sie zudem einen Servicezuschlag in Höhe von 15 Prozent entrichten. 

Eine Buchung über die Internetpräsenz ist bis zu drei Tage vor Abfahrt möglich; man hat also genügend Zeit, um sich zu entscheiden.

Getränkepaket Easy

Das Getränkepaket Easy ist die preisgünstigste Variante. Für die Region 1, zu welcher Europa, Emirate, Antillen, Kuba und Grand Voyages zählen, zahlt man 29 Euro pro Person und Nacht. Dieses Paket beinhaltet eine reichhaltige Auswahl an Getränken, die Sie sowohl an den Bars als auch in den Buffet- und Hauptrestaurants zu sich nehmen können. 

Enthalten sind alle Cocktails und Drinks aus der umfangreichen Barkarte bis zu einem Preis von sechs Euro. Das Schöne dabei: Sie können 24 Stunden rund um die Uhr die Getränke zu sich nehmen. Getränke in den Spezialitätenrestaurants hingegen sind in diesem Getränkepaket nicht inbegriffen.

Getränkepaket All inclusive Premium

Möchten Sie kostenfreie Getränke auch in den Spezialitätenrestaurants zu sich nehmen, sollten Sie sich für das Getränkepaket All inclusive Premium entscheiden. Dieses kostet je nach Region zwischen 39 und 52 Euro pro Nacht. Im Gegensatz zum Paket Easy sind hier alle Cocktails und Drinks aus der Barkarte bis zu einem Preis von zehn Euro inkludiert.

Getränkepaket All inclusive Premium plus

Noch mehr Auswahl bietet das Paket Premium plus. Dieses kostet 55 beziehungsweise 66 Euro pro Person und Nacht. Zusätzlich zu den Leistungen des Getränkepaketes All inclusive Premium profitieren Sie hier nicht nur von einer großen Auswahl an Getränken und Cocktails aus der Barkarte. 

Auch diverse Snacks und Getränke aus der Minibar sowie Köstlichkeiten aus den Themen-Bar-Menüs ebenso wie Angebote aus der Kabinenservice-Speisekarte sind in diesem Paket enthalten. 

Darüber hinaus erhalten Sie einen Rabatt von 30 Prozent auf alle Champagner und Weine aus der Weinkarte.

Getränkepaket All inclusive Alkoholfrei

Können Sie auf Alkohol während Ihrer Kreuzfahrt getrost verzichten, ist das All inclusive Getränkepaket Alkoholfrei das richtige für Sie. 

Mit Preisen zwischen 19 und 24 Euro pro Nacht (wiederum vom Fahrgebiet abhängig) können Sie unbegrenzt eine gute Auswahl an Softdrinks, Energy Drinks, Mineralwasser, Fruchtsäften, heißen Getränken wie Kaffee, Bio-Tee, Schokolade, Espresso und zahlreiche alkoholfreien Cocktails und Softeis genießen.

Getränkepaket All inclusive Alkoholfrei Kinder

Auch an die kleinen Kreuzfahrtgäste wurde gedacht: Für sie steht das All inclusive Getränkepaket Alkoholfrei Kinder zur Auswahl. Dieses kostet unabhängig vom Zielgebiet jeweils 14 Euro pro Nacht.

Unterschiede bei den einzelnen Zielgebieten

Wie vorweg bereits erwähnt, unterscheiden sich die Getränkepakete je nach Zielgebiet. Beim Getränkepaket Easy beispielsweise ist der Paketpreis zwar mit 29 Euro pro Person und Nacht für alle Zielgebiete gleich. 

Die Getränkeauswahl aber ist bei der Region 2 nicht ganz so umfangreich. Longdrinks wie Rum/Cola, Gin/Tonic, Vodka/Lemon, Whisky/Cola, Campari/Orange sowie Screwdriver, Moskow Mule sind bei den Regionen 1 und 3 inbegriffen, nicht so bei Reisen nach Südamerika.

Weitere nützliche Infos

Was sollten Sie noch zu den Getränkepaketen auf den MSC Schiffen wissen? 

Interessant ist sicher, dass alle Gäste einer Kabine sich für dasselbe Paket entscheiden müssen. Reisen Kinder mit, müssen diese entsprechend die Kinderversion des Paketes buchen. 

Kinder bis zu einem Alter von drei Jahren müssen natürlich kein Getränkepaket buchen. Getränkepakete für Kids gelten für Kinder und Jugendliche zwischen drei und elf beziehungsweise 17 Jahren (je nach Zielgebiet).

Ebenfalls wichtig: Getränkepakete können erst ab einer Kreuzfahrt von vier Nächten gebucht werden. Entscheiden Sie sich für eine kürzere Reise, können Sie diese Pakete nicht in Anspruch nehmen.

Gourmetpakete an Bord von MSC

Bei MSC haben Sie als Gast nicht nur die Möglichkeit, Getränkepakete zu buchen. Auch die sogenannten Gourmetpakete sind bei den Gästen sehr beliebt. Der Ausdruck Gourmetpakete ist etwas irreführend, denn bei den Zusatzpaketen handelt es sich um Entspannungspakete und besondere Verwöhnmomente. Das MSC Aurea Spa ist ein idealer Rückzugsort, wo Sie sich während Ihrer Kreuzfahrt eine entspannende Massage oder eine andere Schönheitsanwendung gönnen können. Entsprechende Wellness- und Fitnesspakete sollten Sie am besten vor Ihrer Kreuzfahrt zu einem günstigen Preis buchen.

Fazit: MSC zählt nicht umsonst zu einer der beliebtesten Reedereien. Dank der vielfältigen Getränkepakete findet jeder das Angebot, das am besten zu ihm passt. Natürlich müssen Sie nicht zwingend ein Getränkepaket buchen, sondern können auch jedes Getränk einzeln zahlen beziehungsweise es auf Ihre Bordkarte schreiben lassen.

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top